Wir beteiligten uns an der Gaudiwanderung der KF-Pfeffenhausen

Auf etwa drei Kilometern waren verschiedene Stationen mit Rätseln und Team- und Geschicklichkeitsspielen aufgebaut, die von den einzelnen Kolpingsfamilien des Bezirks gestaltet wurden. Die Strecke führte über kinderwagentaugliche Wege an Hopfengärten, Wiesen, Äckern und Wäldchen und der schön gelegenen Klausenkirche vorbei in einer Runde wieder zurück zum Startpunkt.
Auf dem Weg zwischen den Stationen waren Karten mit Fragen versteckt, die es zu finden und zu lösen galt. Die KF-Ergoldsbach organisierte und betreute dabei die Station 8 - "Papierfliegerweitwurf" und beteiligte sich an der Wanderung mit insgesamt vier Teams!
Die Veranstaltung war so ausgelegt, dass alle Generationen, von den Kindern bis zu den Senioren, mitmachen konnten. Und so konnte am Ende der Veranstaltung bei der Preisverleihung die Sonderpreise an die jüngste Teilnehmerin im Alter von zehn Monaten und an die älteste Teilnehmerin mit 88 Jahren vergeben werden – eine Tour für alle Generationen.
Für die Verpflegung, Kaffee und Kuchen, Gegrilltes und Getränke sorgte die Kolpingsfamilie Pfeffenhausen.

Das amtliche Endergebnis
Die zurückgelegte Strecke
Bildergallerie Teil 1
Bildergallerie Teil 2

Letzte Änderungen:

07.07.2019

02.06.2019

18.05.2019

15.05.2019

27.04.2019

22.04.2019

22.04.2019

07.04.2019