Handy recyceln - Gutes tun
Rückblick auf erfolgreiches Vereinsjahr

Am Samstag fand die Mitgliederversammlung der Kolpingsfamilie statt. Nach dem gemeinsamen Besuch des Vorabendgottesdienstes konnte der 1. Vorsitzende Christian Ganslmeier rund dreißig Leute im katholischen Pfarrheim begrüßen. Neben den Rechenschaftsberichten war die Ehrung langjähriger Mitglieder der wichtigste Punkt.

Nach der heiligen Messe für die verstorbenen Mitglieder begann die eigentliche Versammlung im St. Wolfgang Saal. Der Vorsitzende begrüßte die Versammlungsteilnehmer, besonders die 3. Bürgermeisterin Heike Berger, den Bezirksvorsitzenden Michael Kreitmaier und die Jubilare. In einer Schweigeminute gedachten die Anwesenden dem im September verstorbenen Mitglied Eduard Spielbauer.

Heike Berger überbrachte die Grüße der Marktgemeinde und bedankte sich für die von der Vorstandschaft geleisteten Arbeit. Danke sagte auch Michael Kreitmaier zu den Ergoldsbachern für die Unterstützung des Bezirks Isar, heuer besonders für die Übernahme eine Standes bei der Gaudiwanderung im Juni.

Roland Kraus entschuldigte Präses Christian Faltermeier und übernahm das geistliche Wort indem er ein paar Gedanken zum Thema des Gottesdienstes "Standhaft bleiben" aufgriff. Gemeinsam wurde dann das Gebet zur Heiligsprechung Adolph Kolpings gebetet.

In seinem Rechenschaftsbericht berichtete Christian Ganslmeier über die Aktionen des Vereins mit einer Bilderschau. Höhepunkte des Vereinsjahres waren steigende Besucherzahlen beim Misereor-Fastenessen, der Verkaufsrekord beim Entenrennen, sowie die Jubiläen der Freiwilligen Feuerwehr und des Behindertenclubs. Wermutstropfen waren nur die stark rückläufigen Preise bei Altpapier und Gebrauchtkleidung.

Den Kassenbericht verlas anschließend Marion Hummel und gab den Anwesenden eine Übersicht über die finanzielle Lage des Vereins. Die Kasse wurde vor kurzem von Günther Kraus geprüft. Dieser konnte der Kassiererin eine äußerst vorbildliche Führung der Kassengeschäfte bestätigen. Er beantragte darauf die Entlastung der gesamten Vorstandschaft, welche umgehend erteilt wurde.

Die Ehrung langjähriger Mitglieder war der nächste Punkt auf der Tagesordnung. Zu 60 Jahre Treue zu Adolph Kolping und seinem Werk gratulierte der Vorsitzende Adolf Röhrl. Auf eine 25jährige Mitgliedschaft zurückblicken kann Martina Apfel, Katrin Costa, Silvia Dollinger, Norbert Gahr, Beate Ganslmeier und Sabine Kraus. Christian Ganslmeier überreichte den anwesenden Jubilaren jeweils die Anerkennungsurkunde des deutschen Kolpingwerkes und das Buch "Das Wort Gottes für jeden Tag 2020". Nach dem Singen des Kolpingliedes und dem Kolpinggruß "Treu Kolping - Kolping Treu" wurde die Versammlung geschlossen.


Letzte Änderungen:

10.04.2020

21.03.2020
Sämtliche Aktionen aufgrund des Coronavirus abgesagt!

15.03.2020
Fastenessen (geplant 29.03.2020) aufgrund des Coronavirus abgesagt!

27.12.2019

23.11.2019

16.11.2019

27.10.2019

06.10.2019

28.09.2019

07.07.2019

02.06.2019

18.05.2019

15.05.2019

27.04.2019

22.04.2019

22.04.2019

07.04.2019