Ukraine: Hilf den Menschen im Krieg!


Brücken gebaut
Nachdem im letzten Jahr die jährliche Lichterprozession coronabedingt abgesagt werden musste, freute sich die Vorstandschaft der Kolpingsfamilie diesmal zumindest eine Lichterandacht anbieten zu können. Am Sonntagabend fanden sich so über 50 Gläubige vor der Lourdeskapelle am Kapellenberg ein. Erfreulich viele Familien mit Kindern machten von dem Angebot Gebrauch.
"Brücken bauen", so lautete das Thema, welches das Vorbereitungsteam ausgewählt hatte. Eingestimmt wurden die Anwesenden mit Aussagen verschiedener Charaktere, um die Risse und Gräben in unserer Gesellschaft aufzuzeigen. Der Aufruf Brücken zwischen den gegensätzlichen Anschauungen zu bauen, wurde symbolisch mit dem Bau einer solchen aus zwei Kartons und einer Holztafel unterstrichen. Auch das Anzünden der Kerzen war eine Art aufeinander zu gehen. Passende Gebete und Lieder führten weiter durch den Abend. Die musikalische Umrahmung erfolgte durch Manuela Faltermeier an der Gitarre. Nach dem Segen, gedachte man im Marienmonat Oktober noch der Gottesmutter und schloss die Veranstaltung mit dem Lied "Segne Du Maria".


Handy recyceln
-
Gutes tun






Letzte Änderungen:

26.06.2022

26.06.2022

15.06.2022

08.06.2022

22.05.2022

09.05.2022

07.05.2022

01.05.2022

15.04.2022

11.04.2022

26.03.2022

09.03.2022

05.12.2021

24.10.2021

03.10.2021

13.09.2021
Info: Im Herbst keine Altmaterialsammlung!

26.06.2021

April 2021