Handy recyceln - Gutes tun

-- NIKOLAUSDIENST 2020 --
Liebe Eltern,
gerade in Zeiten der Pandemie ist die Botschaft des heiligen Nikolaus besonders wichtig:
Steh den Benachteiligten bei, schütze das Leben, lass Nächstenliebe konkret werden, bleibe in Kontakt mit Gott und den Menschen!

Deshalb möchte die Kolpingsfamilie auch heuer die Nikolausfreude zu den Ergoldsbacher Familien bringen. Vorbehaltlich der weiteren Entwicklung gehen wir davon aus, dass dies mit unserem Hygienekonzept möglich ist.
  • Der Besuch findet grundsätzlich nur im Freien statt (Garten, Einfahrt o.ä.)

  • Nikolaus und Krampus tragen keine Maske, deshalb ist ein Mindestabstand (eine Stablänge) einzuhalten.

  • Eine Desinfektion von Händen/Handschuhen vor dem Auftritt wird gewährleistet

  • Nikolaus und Krampus machen vor dem ersten Auftritt einen Corona-Schnelltest

  • Aktuelle Regelungen zur Anzahl der Hausstände sind einzuhalten

  • Geschenke bitte so deponieren, dass sie ungesehen eingepackt werden können

  • Anmeldungen sind ab 23. November täglich von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr unter Tel. Nr. 08771-910438 bei Familie Wimmer möglich

  • Die Texte bitte diesmal nach der Anmeldung an nikolaus@kolping-ergoldsbach.de senden.

  • Aufgrund der besonderen Umstände bitten wir um Nachsicht falls der Besuch kurzfristig abgesagt werden muss

Eure Kolpingnikoläuse mit Krampus

Hier klicken für detaillierte Infos zum Nikolausdienst!








Rekordergebnis bei Päckchenaktion für Rumänien

Strahlende Gesichter gab es am Wochenende bei der Kolpingsfamilie und im Kloster Mallersdorf. So konnte der Verein erstmals 312 liebevoll verpackte Weihnachtspäckchen an die Klosterschwestern übergeben.

Der Dank der Kolpingfreunde gilt deshalb der Ergoldsbacher Bevölkerung, welche die Aktion wieder kräftig unterstützten und so das Rekordergebnis erst ermöglichten. Einen großen Anteil daran haben auch die Kinder des Kindergartens der Goldbachzwerge, des Kindergartens Klähamer Dorfspatzen und des Waldkindergartens Paindlkofen.

Die Mallersdorfer Schwestern schicken die Päckchen demnächst nach Siebenbürgen auf die Reise, damit sie dort rechtzeitig bis zum Weihnachtsfest ankommen. Die Ordensgemeinschaft ist in Rumänien an mehreren Orten vertreten und betreibt dort unter anderem einen Kindergarten, eine Tagestätte für behinderte Kinder und ein Altenheim. Durch diese Tätigkeit können sich die Spender sicher sein, dass die Geschenke auch in die richtigen Hände kommen.


Kolpingmitglieder bei der Päckchenübergabe ans Kloster Mallersdorf








Künftige Termine:



Letzte Änderungen:

05.12.2020

21.11.2020

25.10.2020

26.09.2020

10.04.2020

21.03.2020
Sämtliche Aktionen aufgrund des Coronavirus abgesagt!

15.03.2020
Fastenessen (geplant 29.03.2020) aufgrund des Coronavirus abgesagt!

27.12.2019

23.11.2019

16.11.2019

27.10.2019

06.10.2019

28.09.2019

07.07.2019

02.06.2019

18.05.2019

15.05.2019

27.04.2019

22.04.2019

22.04.2019

07.04.2019