Nachbericht:
Firmlinge unterstützen Kolpingsfamilie bei Altmaterialsammlung

Am Samstag, 4.5.24 fand die Frühjahrsaltmaterialsammlung der Kolpingsfamilie Ergoldsbach statt. Dabei wurde sie tatkräftig von 12 Firmlingen unterstützt, die sich im Rahmen ihres Sozialprojektes als Helfer angemeldet hatten.
Viele Hände, schnelles Ende: Bei perfektem Wetter sammelten weit über zwanzig Helferinnen und Helfer verteilt auf vier Fahrzeuge, die wie immer von regionalen Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt wurden, Altkleider und Altpapier. Teilweise fröhlich singend, ging der Vormittag schnell vorbei und die Sammlung hat allen Spaß gemacht.
Wegen der vielen Helfer war die Sammlung bereits um 12:00 Uhr vorbei und ging unfallfrei von statten.
Die Kolpingsfamilie Ergoldsbach bedankt sich bei allen Helfern und Unterstützern und freut sich besonders über die vielen Mitbürger, die Altkleider und Altpapier im Laufe des Jahres zu Hause sammeln und für die Kolpingsfamilie zur Verfügung stellen. Dies ist ein wichtiger Beitrag zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz.
Die nächste Sammlung findet im September 2024 statt und wird rechtzeitig über Print- und Soziale Medien kommuniziert. In der Zwischenzeit stehen auch die Kolping-Altkleidercontainer im Wertstoffhof, an der Ecke Goldbachstraße/Herbststraße, beim Kreisverkehr Neusiegensdorf und am Taubenweg zur Verfügung.









Ramadama 2024:

Auch wir haben fleißig mitgeholfen. Höchsten Respekt an all die vielen Helfer und vielen Dank an die Organisation seitens der Gemeinde. War eine ganze Menge Müll, den wir an den Straßen und Wegen gesammelt haben.








Kolpingsfamilie gestaltete Heimgottesdienst

Auch an diesem Osterfest stattete die Kolpingsfamilie dem Senioren- und Pflegeheim einen Besuch ab. Gemeinsam mit den Bewohnern und deren Angehörigen feierten wir in der Hauskapelle einen Gottesdienst. Pfarrer Stefan Anzinger leitete durch die Messe und die Kolpingmitglieder trugen Texte vor und sangen Lieder aus dem Gotteslob mit.
Zweimal im Jahr besucht die Kolpingsfamilie das Ergoldsbacher Senioren- und Pflegeheim, um gemeinsam mit den Heimbewohnern Gottesdienst zu feiern. Mit diesen Besuchen wollen die Kolpingmitglieder den Heimbewohnern eine kleine Freude machen und ihnen so zeigen, dass an sie gedacht wird.








Künftige Termine:





Letzte Änderungen:


Bitte beachten:
Die Aktion "Handy sammeln - Gutes tun" wurde beendet!