Kolpingsfamilie Ergoldsbach lädt zum lebendigen Adventsfenster ein



Im Rahmen des lebendigen Adventskalenders lud die Kolpingsfamilie Ergoldsbach am vergangenen Freitag zur Öffnung ihres Fensters ein. Trotz des eisigen Wetters folgten über 50 Gäste der Einladung und erlebten gemeinsam eine stimmungsvolle Veranstaltung im Pfarrhof.
Der Vorsitzende der Kolpingsfamilie, Florian Federmann, hieß die Anwesenden herzlich willkommen. Die festliche Stimmung wurde durch Leni Kraus bereichert, die mit einer berührenden Weihnachtsgeschichte die Herzen der Gäste erwärmte. Anschließend wurde das liebevoll gestaltete Adventsfenster im Pfarrheim von der Kolpingjugend geöffnet, die es in gemeinschaftlicher Arbeit vorbereitet hatte.
Spontan wurde, von allen Anwesenden gemeinsam ein Weihnachtslied gesungen und trug zur feierlichen Atmosphäre bei.
Danach lud die Kolpingsfamilie zu einem kleinen Buffet mit Glühwein, Kinderpunsch und Lebkuchen ein. Die Kolpingsfamilie dankt allen Gästen für ihr Erscheinen und allen Helfern für ihre engagierte Vor- und Nachbereitung. Besonderer Dank ging an die Kolpingjugend unter der Leitung von Anna-Lena Schmid, die mit ihrem kreativen Beitrag das Adventsfenster gestaltet hatte. Vielen Dank auch an Pfarrer Anzinger für die kurzfristige Bereitstellung des Carports, der den Gästen als willkommener Unterstand diente.

Die Kolpingjugend und die gesamte Kolpingsfamilie Ergoldsbach wünschen allen eine besinnliche Vorweihnachtszeit und ein friedvolles Weihnachtsfest.
Hier gibts noch mehr Bilder!






Handy recyceln
-
Gutes tun






Letzte Änderungen: